Artikel

DAAD-Studienreise der Polnischen Polizeihochschule in Szczytno

Festnahme

Vom 11. bis zum 14. Juni 2019 haben elf Studenten der Polnischen Polizeihochschule in Szczytno mit ihrem Dozenten, Herrn Dr. Tomasz Łachacz, die [Fach]Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg besucht. Die Studierenden aus Szczytno hatten während ihres Aufenthalts in Oranienburg die Gelegenheit, sich mit den Aktivitäten der brandenburgischen Hochschule der Polizei vertraut zu machen und ihr Wissen über die Arbeitsweise der deutschen Polizei auf Landes- und Bundesebene zu vertiefen. Auf großes Interesse der polnischen Gruppe stieß der Schießstand, auf dem ein modernes "Blue Box" -System vorgestellt wurde, um das richtige Verhalten während des Eingriffs mit dem Einsatz von Waffen zu lernen.

Eine interessante Erfahrung war auch der praktische Unterricht, bei dem die Studenten und Studentinnen die Möglichkeit hatten, die Geschwindigkeit der Fahrzeuge zu messen. Die größten Emotionen und Neugierde der polnischen Studierenden weckte jedoch ihre Teilnahme an einem Planspiel, in dem sie gemeinsam mit den deutschen Kolleginnen und Kollegen Streifendienst leisteten. Ihre Aufgabe war es, die richtige Intervention zum Übungssachverhalt mit der Teilnahme anderer Anwärterinnen und Anwärter, die am Spiel teilnahmen, einzuleiten. Für die polnischen Gäste war es eine hervorragende Gelegenheit, mit den deutschen Kolleginnen und Kollegen zusammenzuarbeiten und Erfahrungen in Bezug auf die Regeln und die Arbeitsweise der Polizei in beiden Ländern auszutauschen.

Die Gruppe aus Szczytno realisierte auch ein interessantes Kulturprogramm. Sie besuchten das Schlossmuseum Oranienburg und lernten die Geschichte der Stadt kennen, dank Herrn Dr. Reinhard Mussik, der sie führte. Am Ende der Reise besuchten die Studierenden der Polnischen Polizeihochschule das ehemalige Konzentrationslager Sachsenhausen, was bei den Teilnehmern zu Reflexionen führte.

Insgesamt bewerteten die Studierenden der Polnischen Polizeihochschule in Szczytno den Aufenthalt an der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg als sehr gelungen, weil das Programm äußerst interessant war. Die in Oranienburg erworbenen Erfahrungen werden sicherlich zu ihrer beruflichen Entwicklung beitragen, während ein angenehmer Aufenthalt an der Hochschule der Polizei lange in Erinnerung bleiben wird.

Besichtigung der Einsatz- und Führungsmittel