Polizeimissionen

auf Mission

Englisch

Das Land Brandenburg beteiligt sich seit 1994 mit der Entsendung von Polizeivollzugsbeamten an verschiedene internationale Friedensmissionen der Vereinten Nationen (UN) und der Europäischen Union (EU).

Im Jahre 2000 wurde in der Landespolizei Brandenburg ein Personalpool für Auslandseinsätze (Auslandspool) gebildet. In Verantwortung des Auslandspools der HPol erfolgt die Werbung/Auswahl/Ausbildung geeigneter Beamten, sowie deren Betreuung vor, während und nach dem Auslandseinsatz.

In den zurückliegenden Jahren fanden zahlreiche Polizeibeamte des Auslandspools ihre Verwendung in verschiedensten internationalen polizeilichen Friedensmissionen

Einsatzregionen waren / sind unter anderen:

  • Bosnien-Herzegowina
  • Kosovo
  • Mazedonien
  • Afghanistan
  • Georgien
  • Palästinensische Autonomiegebiete
  • Kongo
  • Dshibuti